Maxikleid richtig tragen

Maxikleid richtig tragen
Viele Kombinationsmöglichkeiten beim Maxidress. Bild: YouTube

Schon letztes Jahr waren sie vereinzelt zu sehen und dieses Jahr kommt man beim Shoppen gar nicht mehr um sie herum: Maxikleider. Sie sind bodenlang und kommen in vielen verschiedenen Farben und Formen. Waren sie früher noch hauptsächlich für Schwangere gedacht, sind Maxikleider heute sogar häufig auf dem roten Teppich zu sehen. 

Bodenlang und dennoch verführerisch

Viele denken vielleicht, dass das Maxikleid aufgrund seiner Länge nicht sexy ist. Doch hat man das „richtigeModell für sich selbst gefunden und mit passenden Accessoires und Schuhen kombiniert, kann auch ein Maxikleid  durchaus verführerisch sein. Vom Stil her muss man zwischen vielen verschiedenen Schnitten, Ausschnitten etc. auswählen. Auch bei den Farben hat man die Qual der Wahl. Soll es in einer einzigen Farbe gehalten sein, mit Mustern, im ColourblockingStyle oder doch mit einem Print?

Kleinere Frauen sollten zu etwas kürzeren Kleidern greifen, die nicht erst am Boden aufhören. Das streckt den Körper und betont die Proportionen. Auch auf große Muster soll verzichtet werden, diese „erdrücken„nämlich.

Richtige Schuhe zum Maxikleid

Viele verschiedene Schuhe passen zum Maxikleid, allerdings muss man sie je nach Anlass auswählen. Untertags sollte man beispielsweise eher auf flache Sandalen oder Flipflops zurückgreifen, abends dürfen es dann hohe Schuhe sein die zum Kleid passen. Oft sieht man beispielsweise Sandalen mit Keilabsatz unterm Maxikleid.

maegan tintari maxikleid

Bild: Flickr/Maegan Tintari

Accessoires zum Maxikleid

Da das Maxikleid selbst schon sehr viel Stoff hat sollte man bei den Accessoires einen Gang runterschalten. Ein dezentes Armband und eine dünne Kette reichen völlig aus. Ist das Kleid unifarben kann natürlich etwas größer aufgetragen werden, beispielsweise mit einer StatementKette. Besonders schmale Gürtel eignen sich gut um die Taille zu betonen und die große Menge an Stoff zu unterteilen. Handtaschen dürfen ruhig in einer Kontrastfarbe zum Kleid sein, abends eignet sich eine Clutch. Wird es am Abend kalt, kann man eine kurze Jeansjacke oder einen kurzen Blazer zum Maxikleid anziehen.

5 Arten Maxikleider zu tragen:

Diese Schweiz Tipps könnten dich auch interessieren

Kommentiere diesen Tipp!