Skatecycle: Neuer Trendsport kombiniert Wake- & Skateboarden

freeride-skatecycle
Freeride Skatecycle (Bild: Amazon.com)

Skateboarden ist ja schon seit längerer Zeit beliebt und auch Wakeboarden begeistert tausende. Diesen Sommer kommt die ultimative Mischung zwischen diesen zwei Sportarten: Freeryde Skatecycle.

Schon 2010 kam es auf den Markt und hat einen Industrial Design Excellence Award gewonnen. Der Hype um das Skatecyceln ist nicht aufzuhalten und es verbreitet sich jetzt auch in Europa und der Schweiz  immer schneller, ganz klar eine der neuen Trendsportarten für den Sommer!

skatecycle-tricks
Perfekt für Skatecycle Tricks (Bild: Amazon.com)

Das Skatecycle erinnert stark an das Motorrad aus dem Film „Tron„. Es besteht aus zwei Rädern (Ringwälzlager) in welche Fussplatten integriert sind. Verbunden werden die zwei Ringe mit einem Torsionsstab. Es verbindet die Skateboardmoves und die Dynamik des Waveboards und lässt Nutzer das Gerät einfach und schnell beschleunigen. Ähnlich wie Stuntscooter sind auch Skatecycles perfekt für ausgefallene Tricks und Sprünge geeignet.

Bremsen gibt es nicht, entweder muss man abspringen oder eine Powerslide-Wende machen.

Durch die hochwertige Aufmachung ist das Skatecycle sehr robust und schaut modern und futuristisch aus. Die Blicke wirst du mit diesem Fortbewegungsmittel sicherlich auf dich ziehen. Ob auf der Straße, Offroad oder im Skatepark, auf dem Skatecycle machst du immer eine gute Figur.

Freerider Skatecycle: DER Sommer-Trendsport 2013

Video: So funktioniert das Freerider Skatecycle

 

Hast du das schon gewusst?


​Schweiztipps.ch Newsletter abonnieren

Schreibe einen Kommentar