Kinesio-Tapes: Fauler Zauber oder helfen sie wirklich?

Quelle: Wikimedia, Tilia

Gerade während der Olympischen Spiele ist man als Zuschauer, live vor Ort oder vor dem Fernseher, mit vielen nackten Körpern konfrontiert. Immer häufiger sieht man farbige Tapes an den Körpern der Sportler und Sportlerinnen, sogenannte Kinesio-Tapes. Doch nicht erst seit den Olympischen Spielen ist K-Taping ein Trend. Türkise Tapes am Rücken von Mario Balotelli, pinke auf dem Rücken von Mr. David Beckham persönlich oder schwarze auf den Schultern der Volleyballer. Glaubt man den Befürwortern, lindern sie Scherzen, lösen Verspannungen, und regen die Durchblutung der Muskulatur an. 

WeiterlesenKinesio-Tapes: Fauler Zauber oder helfen sie wirklich?