St. Beatus-Höhlen am Thunersee in Bern

Ein atemberaubendes Naturspektakel erwartet die Gäste der St. Beatus-Höhlen am Thunersee. Bei einem Rundgang durch die Grotten erhält man interessante Informationen und Fakten über die Tropfstein-Formationen, die Hallen und Schluchten. Lassen Sie sich von dem alten Naturwunder begeistern und besuchen Sie eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Schweiz.

Legende vom feurspeienden Drachen & dem Heiligen Beatus

heiliger beatus
Der Heilige Beatus lebte bis zu seinem Tod in der Höhle

Im Kanton Bern befinden sich unterhalb des Beatusberges die St. Beatus Höhlen. Seit 1904 sind die Höhlen zum Rundgang offen und haben seit diesem Tag viele Besucher angelockt.

Glaubt man der Legende hat in der Höhle ein feuerspeiender Drache gehaust. Der Heilige Beatus hat ihn mithilfe seines Kreuzes verjagt und hat nachher bis zu seinem Tod in der Höhle gelebt.

Aus diesem Grund findet man am Eingang der Höhle das Grab des Heiligen Beatus. Besucher können eine Nachbildung seiner Behausung sehe.

Rund um die St. Beatus Höhle gibt es viel zu sehen

Vom Parkplatz führt ein Weg zum Höhleneingang auf dem man mehrere Brücken überquert und auch einen Wasserfall liegt auf dem weg zum Höhlensystem. Obwohl schon 14km erforscht sind, kann man nur einen Kilometer gefahrlos begehen. Dieser Weg ist auch mit einer Beleuchtung ausgestattet und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Grotten und Gesteine.

Im Höhlenmuseum sind Bilder und Dokumente der Höhlenforschung ausgestellt. Auch auf die Höhlen wird eingegangen. Von Zeit zu Zeit werden neue Entdeckungen und Materialien ergänzt.

spielplatz bei den st beatus höhlen
Am Spielplatz kann auch gegrillt werden

Neben den normalen Führungen können Sie einer Spezial-Führung anschließen. Bei Vollmond oder mit der Ausrüstung eines Höhlenforschers der 60er Jahre können die St. Beatus Höhlen besichtigt werden.

Am Spielplatz haben Famillien die Möglichkeit zu grillen und Kinder können sich austoben. Unter anderem gibt es eine Drachenrutschbahn und ein Drehkarussell für die kleinen Gäste.

Video: Eindrücke der St. Beatus Höhlen

St. Beatus-Höhlen: Adresse & Öffnungszeiten

Adresse / Betreiber

Beatushöhlen-Genossenschaft
3800 Sundlauenen bei Interlaken
Bern / Schweiz

Tel.: 0041 (0)33 841 16 43

Öffnungszeiten der St. Beatus Höhlen

Höhlen

Von Ende März bis Ende Oktober

Täglich von 9.30 bis 17 Uhr

Führungen ca. alle 30 Minuten (Dauer: 1 Stunde)

Höhlenmuseum

Täglich von 10.30 bis 17.30 Uhr

Schreibe einen Kommentar