Natürliche Hausmittel bei Sonnenbrand – was hilft wirklich

Sommerzeit ist für viele zumeist auch Sonnenbrand-Zeit, da die meisten Menschen viel mehr Zeit im Freien verbringen, als sie es gewöhnlich tun. Leichte Mode wie Shorts, Tops, T-Shirts und Miniröcke geben in dieser Zeit mehr Haut frei die von der Sonne verbrannt werden kann. Auch wenn die Sonne ihren Teil dazu beiträgt, dass man sich gerade im Sommer besonders wohl fühlt, kann sie der Haut doch schwer zu schaffen machen.

Der Sonnenbrand kann dabei unterschiedlich stark ausfallen. Ein leichter Sonnenbrand verursacht oft nur ein leichtes Unbehagen. Ein schwerer Sonnenbrand hingegen kann der Haut schwere Schäden zufügen da die DNA der Haut, durch die UV-B Strahlen geschädigt wird. Sehr schwere Sonnenbrände können sogar zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen. Das wichtigste ist also zunächst einmal die Haut mit Sonnenschutzmitteln oder geeigneter Kleidung zu schützen. Bademode wird dabei sicherlich nicht ausreichen.

Unterschiedliche Faktoren bestimmen die Empfindlichkeit für einen Sonnenbrand

Faktoren, die einem Sonnenbrand förderlich sind, können beispielsweise genetische Vererbung sowie der jeweilige Standort oder eingenommene Medikamente sein. Nicht immer kann man all diesen Faktoren aus dem Wege gehen. Für Personen, in derer Haut sich viel Melanin befindet, ist die Gefahr eines Sonnenbrandes nicht so hoch, wie für Personen die nur einen geringen Melaninanteil in der Haut haben. Melanin fungiert als Lichtschutzmittel und hilft dem Körper die Sonnenstrahlen zu absorbieren, ohne die DNA zu schädigen. Wenn es dann einmal zu spät ist und man sich einen Sonnenbrand geholt hat muss man nicht zwangsläufig auf Produkte aus der Apotheke zurückgreifen. Die Natur selbst hält einiges bereit, was bei einem Sonnenbrand Linderung verschaffen kann.

Verschiedene Naturprodukte die bei Sonnenbrand helfen

Aloe Vera bringt Linderung und hilft der Haut schneller zu heilen

Eines der populärsten Natur Heilmittel bei einem Sonnenbrand ist Aloe Vera. Das kühlende und beruhigende Gel der Sukkulente sorgt nahezu sofort für Linderung bei den Schmerzen eines Sonnenbrandes. Zudem wurde in Studien belegt, dass Aloe Vera die Heilung der Haut nach einem Sonnenbrand beschleunigt. Aloe Vera kann beispielsweise in Flaschen gekauft werden. Genauso kann man eine Aloe Pflanze zu Hause halten und bei Bedarf Teile der Blätter schneiden, um sie als Heilmittel einzusetzen.

Tamanu Öl wirkt entzündungshemmend und lindert Beschwerden nach einem Sonnenbrand

Das Tamanu Öl stammt von einem tropischen Baum und wirkt sowohl lindernd als auch entzündungshemmend. Tamanu Öl kann über Nacht auf die gerötete Haut aufgetragen werden und verwandelt diese bis zum nächsten Tag in braune Haut. Das Öl lindert den Schmerz nach einem Sonnenbrand und unterstützt die Bildung neuer, gesunder Haut. Tamanu Öl wird auch bei schwereren Verbrennungen angewandt. Für Menschen die häufiger unter Sonnenbränden leiden gehört dieses Öl als schnelle Hilfe nach einem Sonnenbrand in die Hausapotheke.

Calendula hilft bei Verbrennungen, Hautabschürfungen und Hautrötungen

Calendula ist eine Art der Ringelblumen und ist schon seit Langem für die positive Wirkung bei vielen Hautproblemen bekannt und beliebt. Calendula kann in Cremes oder in Gel Form aufgebracht werden. Calendula Gel bringt gerade nach einem Sonnenbrand besonders schnelle Hilfe und Linderung. Calendula ist preiswert und doch in der Lage die Heilung der Haut zu beschleunigen.

Lavendelöl ist das am häufigsten verwandte ätherische Öl nach einem Sonnenbrand

Lavendelöl wird nicht nur wegen seines angenehmen Geruches sehr geschätzt. Es ist zudem leicht zu beschaffen und wird als ätherisches Öl am häufigsten nach einem Sonnenbrand eingesetzt. Es ist reich an entzündungshemmenden Verbindungen und reduziert schnell die Rötungen und Schwellungen.

Schafgarbe wirkt schmerzlindernd und beruhigend für die Haut

Das Kraut Schafgarbe enthält Wirkstoffe, die nach einem Sonnenbrand die Schmerzen lindern und dabei die entzündete Haut beruhigen. Getrocknete Schafsgarbe kann in Naturkostladen gekauft werden. Aus der Schafgarbe kann bei bedarf ein Tee gebrüht werden, der dann zu einem warmen oder kalten Bad zugesetzt werden kann. So eingesetzt soll Schafgarbe nach einem Sonnenbrand schnell für Linderung sorgen.

Quelle & Bild

Schreibe einen Kommentar