Immobilienbewertung Online: Kostenlos Haus, Grundstück & Wohnung bewerten lassen

Sie wollen eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück in der Schweiz verkaufen und möchten wissen, wie viel Ihre Immobilie wert ist? Als Privatperson ist man mit der angemessenen Schätzung des Verkaufspreises schnell überfordert. Um das Eigentum nicht unter Wert zu verkaufen, ist Hilfe gefragt.

Immobilien Experten kennen den lokalen Markt, wissen welche Kriterien zu berücksichtigen sind und haben meist schon viele Jahre Erfahrung in der Bewertung von Immobilien. SchweizTipps bietet diesen Service jetzt in Kooperation mit immoverkauf24 online und kostenlos an!

Gratis Immobilienbewertung für die Schweiz

Wählen Sie jetzt Ihren Immobilien-Typ und erhalten Sie eine kostenlose Schätzung zum Wert Ihrer Immobilie:

Kostenlose Immobilienbewertung für die Schweiz - Haus, Wohnung, Grundstück und Gewerbe Preise ermitteln - kostenlos - online

Der Immobilienmarkt und Verkaufspreise verändern sich laufend, eine adäquate Wertschätzung der eigenen Immobilie ist daher meistens schwierig. Natürlich möchte man sein Eigentum nicht unter Wert verkaufen, doch eine zu hohe Bewertung kann schnell dazu führen, dass man auf der Immobilie oder dem Grundstück sitzen bleibt.

Bei immoverkauf24 können Verkäufer ihre Immobilie kostenlos von einem Experten bewerten lassen. Im Online Wertermittler geben Interessierte vorab einige Informationen zur Immobilie an, wie zum Beispiel: Welche Art von Immobilie soll geschätzt werden (Wohnung, Haus, Grundstück, Gewerbe)? Wie gross ist die Immobilie? Aus welchem Baujahr stammt sie? In welchem Zustand befindet sie sich?

Anschliessend meldet sich ein Immobilien-Experte beim Verkäufer und vereinbart mit ihm einen Termin vor Ort, um sich ein eingehendes Bild vom Objekt zu machen und schliesslich eine fundierte Wertschätzung der Immobilie abzugeben. Der komplette Service ist kostenlos und ohne Verpflichtungen für die Verkäufer.

Wofür braucht man eine professionelle Immobilienbewertung?

sparschwein

Als Laie sind Preise für Häuser, Wohnungen und Grundstücke kaum einzuschätzen. Der Immobilienmarkt in der Schweiz verändert sich ständig und die Immobilien sind laufenden Wertsteigerungen und -verlusten unterworfen.

Beim Verkauf ihres Eigentums überschätzen Besitzer deren Wert häufig, da sie emotional mit dem Objekt verbunden sind. Ein zu hoch angesetzter Preis kann dazu führen, dass sie auf der Immobilie sitzen bleiben und sich der Verkauf sehr lange hinziehen kann. Ein zu niedrig angesetzter Preis für die Immobilie ist genauso wenig wünschenswert, denn wer verschenkt schon gerne Geld?

Schätzungen der Liegenschaften durch Immobilien-Experten führen deshalb fast immer zu besseren Verkaufsergebnissen. Sie kennen den Markt vor Ort, sind versiert in den unterschiedlichen Bewertungsmethoden, wissen genau welche Faktoren für das individuelle Objekt entscheidend sind und können die Immobilie objektiv bewerten, ohne emotionalen Hintergrund.

Jetzt Ihre Immobilie in der Schweiz kostenlos bewerten lassen!

Wovon hängt der Wert einer Immobilie ab?

Wer nicht regelmässig mit dem Verkauf von Liegenschaften zu tun hat, tut sich schwer mit der angemessenen Einschätzung des Wertes einer Immobilie. Viele Faktoren spielen bei der Festlegung des Preises eine Rolle.

Schätzung eines Hauses: Diese Faktoren sind entscheidend

Haus in der Schweiz

  • Substanz des Hauses (z.B. Dicke des Mauerwerks, Dämmung des Daches, Alter der Elektrik)
  • Nutzungsmöglichkeiten des Hauses (Anzahl der Zimmer und Bäder, Keller etc.)
  • Erweiterungsmöglichkeiten (d.h. Anbaumöglichkeiten, z.B. ein Wintergarten)
  • Lage der Immobilie
  • Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel
  • Infrastruktur: Schulen, Supermärkte, Cafés
  • Nähe zu Wasser, Grünflächen, Parks
  • umliegende Bebauung und Verdichtung
  • Energiekennzahlen aus dem GEAK (Gebäudeenergieausweis der Kantone)

Schätzung einer Wohnung: Diese Faktoren sind entscheidend

wohnung

  • Preis pro Quadratmeter Wohnfläche
  • Quartier und Mikrolage der Wohnung
  • Baujahr
  • Zustand
  • Stockwerk
  • Grundriss
  • Helligkeit
  • vermietete oder freie Wohnung
  • Ausstattung der Wohnung
  • Infrastruktur
  • evt. Mieteinnahmen und Bewirtschaftungskosten
  • Energiekennzahlen aus dem GEAK (Gebäudeenergieausweis der Kantone)

Schätzung eines Grundstücks: Diese Faktoren sind entscheidend

grundstück mit bäumen

  • Grundstücksgrösse
  • Bodenrichtwert der verschiedenen Gemeinden
  • Lage
  • Bebaubarkeit
  • Bebauungsplan schon vorhanden? (darf ein Grundstück nicht bebaut werden, ist es fast nichts wert)
  • spezielle Kriterien, wie z.B. unverbaubare Sicht oder Hanglage
  • Verkehrsanbindung
  • Infrastruktur
  • Bodenbeschaffenheit
  • Ausrichtung des Grundstücks (z.B. Garten in den Südwesten?)

Jetzt Ihre Immobilie in der Schweiz kostenlos bewerten lassen!

Wie funktioniert die Schätzung einer Immobilie?

Für die Schätzung unterschiedlicher Immobilien gibt es unterschiedliche Methoden. Je nach Art des Objekts – Wohnung, Einfamilienhaus, Grundstück, Gewerbeimmobilie – spielen unterschiedliche Faktoren eine mehr oder weniger wichtige Rolle. Erfahrene Schätzer wissen, wann welche Methode anzuwenden ist, um zu einer realistischen Preisschätzung der zum Verkauf stehenden Immobilie zu kommen.

Methoden zur Bewertung von Immobilien
(Quelle: immoverkauf24.ch)

Fazit: Professionelle Immobilienbewertungen für bessere Verkaufsergebnisse

Wer nicht Gefahr laufen will, seine Immobilie unter Wert zu verkaufen oder aufgrund eines zu hohen Verkaufspreises auf der Immobilie sitzen zu bleiben, sollte die Hilfe eines Experten in Anspruch nehmen. Er kennt nicht nur den aktuellen Immobilienmarkt, sondern besitzt auch die fachliche Expertise für eine angemessene Bewertung.

Sie sind als Besitzer oft eng emotional mit der Immobilie verbunden, was eine realistische Einschätzung ihres Wertes schwierig macht. Eine fundierte Wertschätzung der Liegenschaft hilft Ihnen dabei, den Verkauf schnell, professionell und nach Ihren Vorstellungen abzuwickeln.

Jetzt Ihre Immobilie in der Schweiz kostenlos bewerten lassen!

immobilie-verkaufen-bewerten-lassen

Schreibe einen Kommentar